COVID-19 - Wir sind für Sie da! » Weitere Infos
♥ It's a match ♥ - Der Film #WeLoveFormulare » Jetzt ansehen!
Praxisbeispiel mit SSP Forms: » Live Präsentation

Softway stellt neues Produkt bei Live-Event vor

Eine Neuheit unter den Produkten stellt Softway bei eigenem Online-Live-Event „We Formulare“ vor und hat auch noch eine prominente Referentin zu Gast.

„Es war ein großartiges Event. Über 50 Teilnehmer waren live dabei als wir nicht nur unser neues Produkt vorgestellt haben, sondern auch Fachthemen wie die Umstellung auf Adobe Forms oder die Zukunft der elektronischen Rechnung auf den Punkt gebracht haben“, so Hans-Jürgen Pfister, Head of Sales Management der Softway AG, der den Tag für die Teilnehmer moderierte.

Ein Highlight des Events war die exklusive Produktvorstellung von SSP DoX. Nicole Werthmann, Development der Softway AG, und István Veiland, CEO der Softway AG, stellten die neue Lösung vor. Gemeinsam mit den Entwicklern der DETEC Software GmbH ist Softway die integrierte Anbindung von SAP® an DoXite® erfolgreich gelungen. Das neue Add-on SSP DoX powered by DoXite Document Composition vereinfacht und beschleunigt das Gestalten von Formularen, reduziert die benötigte Rechenzeit, um Dokumente zu erstellen und besticht durch eine benutzerfreundliche Oberfläche. Mit Livebeispielen wurde unter Beweis gestellt, dass insbesondere beim Massendruck die Perfomance deutlich messbar steigt.

Da auch dieses Jahr "We ♥ Formulare" ausschließlich remote stattfinden konnte, hat sich die Softway AG eine prominente Expertin zur Seite geholt, die weiß, wie man sich am besten vor der Kamera verhält. Schauspielerin und Wirkungsexpertin Yvonne de Bark hat den Teilnehmern verraten, wie jeder seine Wirkung vor der Webcam steigern kann. Mit einfachen Tipps und Tricks hat sie den Teilnehmern live bewiesen, dass jeder sein Auftreten – auch mit einfacher Technik - vor der Kamera beeinflussen kann.

Ein Best Practice Beispiel gab es obendrauf: Die Heidelberger Druckmaschinen AG gab exklusive Einblicke in ihr Formularwesen. Jürgen Münch, Head of IT for Sales der Heidelberger Druckmaschinen AG, berichtete, wie sie es gemeinsam mit Softway geschafft haben, die Anzahl der Formulare von 800 auf 15 zu reduzieren.

„Wir wissen genau, wie sehr sich unsere Kunden wünschen, dass wir wieder vor Ort sein dürfen. Die aktuell fehlende Face-to-Face Kommunikation beschäftigt auch sie. Deshalb haben wir uns erneut dazu entschieden einen Tag zu gestalten, der sich rund um die SAP® Formulare dreht“, betont Hans-Jürgen Pfister. Das Feedback der Teilnehmer hat bewiesen, dass die Softway AG auch mit ihrem zweiten Online-Live-Event "We ♥ Formulare" wieder einmal überzeugen konnte: „Vielen Dank! Der heutige Tag war wieder sehr informativ und gut organisiert!“ „[…] Es war ein sehr aufschlussreicher Tag mit vielen Ideen. Fand ich super“.

„Die positive Resonanz hat bewiesen: All unsere Mühen haben sich ausgezahlt. Eines ist jetzt schon sicher: „We ♥ Formulare“ wird sicher bald in die nächste Runde gehen“, verspricht István Veiland, CEO der Softway AG.

Die Softway AG kann auf über 30 Jahre IT-Erfahrungen zurückblicken. Dabei hat sie sich vor allem auf das Formular- und Outputmanagement und den elektronischen Rechnungsversand im SAP®-Umfeld spezialisiert. Ziel ist es, Formulare individuell anzupassen, zu gestalten und zu optimieren. So bietet die Softway AG ein breites Spektrum von Dienstleistungen im SAP® und im SAP®-Umfeld an sowie individuelle Softwarelösungen, Support und Kurse.

Zurück