Webinar: Meistern Sie den SAP Begriffsdschungel » Jetzt registrieren!
Sie möchten mehr erfahren?» Kostenloses Beratungsgespräch

Ausbildung: Fach­infor­matiker (m/w/d)

Fachrichtung „Systemintegration”

Ab 01.09.2024 bieten wir Dir einen spannenden Ausbildungsplatz!
Bewirb Dich jetzt und werde Teil der Softway AG!

„In meiner Ausbildung hatte ich von Anfang an die Freiheit auch eigene Projekte umzusetzen. Diese Verantwortung lässt mich immer wieder über mich hinauswachsen und ich bin froh, dass ich hier die Chance dazu bekomme.“

Kevin Weinrich

Ehemaliger Auszubildender und jetziger Mitarbeiter als System Administrator


  • Flache Hierarchien

  • Kollegialität

  • Familiäre
    Arbeitsatmosphäre

  • Persönliches Wohl

  • Jährliche Mitarbeitergespräche

  • Weiterbildungen

  • Workshops

  • Hansefit Mitgliedschaft

  • Jährlicher Gesundheitstag

  • Mobiles Arbeiten

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • Leistungsgerechte Bezahlung

  • Team-Events

  • Kostenloser
    Kaffee & Tee

  • Kostenloser
    Bio-Obstkorb

  • JobRad

  • Kostenloses Wasser

  • Chill-Out-Lounge

  • Günstige Verpflegungs­möglichkeiten

Das bringst Du mit:

  • Gute Deutschkenntnisse (mind. B1)
  • Interesse an technischen Innovationen
  • Spaß & Teamfähigkeit
  • Hard- und Software-Grundkenntnisse
  • Lernbereitschaft & analytische Begabung

Das machst Du bei uns:

  • Einrichtung, Betreuung und Planung physikalischer und virtueller IT-Infrastrukturen
  • Beratung und Betreuung unserer Kollegen
  • Bedarfsanalyse bei Beschaffung von Hard- und Software
  • Lösen von Anwendungs- und Systemproblemen
  • Administration von Netzwerkarchitekturen
  • Austausch/Erweiterung einzelner Hardwarekomponenten
  • Mitarbeit an „echten“ Anforderungen/Aufgaben

Das muss in Deine Bewerbung rein:

  • Ein Anschreiben, in dem Du folgende Fragen beantwortest:
    Warum möchtest Du diesen Beruf erlernen?
    Wieso passt Du zu uns?
    Welche beruflichen Ziele hast Du?

  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • Bescheinigungen über Praktika
  • Sonstige Qualifikationen

Einfache Online-Bewerbung

Bitte addieren Sie 7 und 9.

Bewerbung per E-Mail

Sende Deine Bewerbung als PDF-Datei an

Bei Fragen kannst Du Dich gerne an Frau Jessica Friedel unter der Telefonnummer +49 9543 8238 - 0 wenden.

 

Insider-Facts unserer ehemaligen Azubis

„Es ist ein ganz besonderes Arbeitsklima, was man sich von außen vielleicht gar nicht vorstellen kann. Ich würde sagen, das ist das Besondere an der Softway AG. Jeder wird hier herzlich in die Gemeinschaft aufgenommen.“

Koray

Ehemaliger Auszubildender

Was waren deine Aufgaben in der Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration?

Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und war für die typischen Aufgaben eines Administrators zuständig. Das heißt, sicherstellen, dass Clients, Server und andere Netzwerkkomponenten die schon vorhanden sind, laufen. Ich musste gewährleisten, dass im Ernstfall alles gesichert ist und man alles schnellstmöglich wieder zum Laufen bekommt. Dann geht es, wie der Name schon sagt, um die Integration von neuen Betriebssystemen, neue Software oder Hardware. Aber auch alltägliche Aufgaben wie einen Drucker zu installieren, gehört natürlich dazu. Dabei stand ich im täglichen Kontakt zu den Kollegen.

Wie verlief dein bisheriger Werdegang und warum hast du dich damals für diese Ausbildung entschieden?

Nach der Realschule war ich auf einer theoretischen Berufsschule für Medieninformatik. Das Thema Computer spielte schon immer eine große Rolle in meinem Leben, auch in meiner Freizeit. Ursprünglich wollte ich mich dann bei der Bundeswehr für die elektronische Kampfführung bewerben und die Zeit bis zum Beginn mit einem Nebenjob in einer Textilfirma überbrücken. Daraus entwickelte sich dann eine Ausbildung zum Produktveredler für Textil, die ich 3 Jahre lang gemacht habe. Ich blieb dann auch 2 ½ Jahre in der Branche. Die wirtschaftliche Zukunft sieht für den Textilbereich leider sehr schlecht aus, weshalb ich mich nach einer Veränderung umgeschaut habe. Dann bin ich recht schnell auf Softway gestoßen und wollte nach meinem Praktikum dort gar nicht mehr weg.

Was zeichnet deinen Arbeitgeber Softway besonders aus?

Dieses Gemeinschaftsgefühl und die familiäre Stimmung habe ich vorher noch nie erlebt. Auch in deutlich kleineren Unternehmen noch nicht. Es ist ein ganz besonderes Arbeitsklima, was man sich von außen vielleicht gar nicht vorstellen kann. Ich würde sagen, das ist das Besondere an der Softway AG. Jeder wird hier herzlich in die Gemeinschaft aufgenommen. Speziell für die Auszubildenden ist auch, dass man relativ viel Verantwortung bekommt. Es wird einem sehr viel zugetraut, wenn man dies zulässt. Auch im Vergleich zu anderen Klassenkameraden, mache ich hier nicht 3 Jahre lang die typischen Standardaufgaben, sondern bin bereits stark in den Arbeitsalltag eingebunden. Ich betreue beispielsweise bereits eigenständig komplexe Projekte.

Wem würdest du diese Ausbildung weiterempfehlen?

Die Ausbildung passt eigentlich zu denjenigen, die sich auch im privaten Umfeld gerne mit Computern auseinandersetzen und nicht gleich bei jedem Problem den Kopf in den Sand stecken. Man sollte sich überall rein arbeiten können. Bei technischen Problemen sollte man sich auch schon mal „reinbeißen“ wollen. Auch, wenn es ab und zu nervt oder kein Fortschritt in Sicht ist, sollte man einfach dranbleiben. In unserem Berufsfeld kommen viele Dinge erst nach langem Probieren ans Licht. Oft stagniert es ewig, dann machst du einen kleinen Schritt nach vorne und plötzlich entwickelt sich daraus eine Dynamik, mit der die Erarbeitung der Lösungen immer schneller wird. Man muss einen langen Atem haben und immer alles hinterfragen. Zu uns passt ein freundlicher und aufgeschlossener Mensch, der Spaß an seinen Aufgaben hat.

Seit 35 Jahren bietet die Softway AG vielfältige Dienstleistungen zu SAP® und im SAP®-Umfeld an. Wir arbeiten für internationale Unternehmen, die ihre Arbeitsprozesse optimieren sowie ihr Formular- und Outputmanagement verbessern wollen. Mit individuellen Softwarelösungen helfen wir unseren Kunden noch erfolgreicher zu sein.

Zurück