Unser neues SSP Forms Release 2310 ist da! » Mehr Infos!
Sie möchten mehr erfahren?» Kostenloses Beratungsgespräch

Unsere Vertriebsleitung stellt sich vor

10 Fragen an Hans-Jürgen Pfister

In unserer wiederkehrenden Rubrik „10 Fragen an…“ möchten wir Ihnen im ersten Schritt die Führungskräfte der Softway AG vorstellen.
Heute ist unser Vertriebsleiter Hans-Jürgen Pfister an der Reihe.

„Bei uns steht das Miteinander im Vordergrund. Hier hilft jeder jedem und man kann sich auf die Kolleginnen und Kollegen verlassen, die einen jederzeit unterstützen.”

Hans-Jürgen Pfister (Head of Sales Management)

1. Seit wann bist du bei der Softway AG tätig & wie kamst du auf die Softway AG?

Am 1.1.1999 habe ich nach meiner kaufmännischen Ausbildung und einigen Jahren im Vertrieb nach einer Abwechslung gesucht. Damals wollte ich unbedingt etwas „mit IT“ machen und habe mich für eine interne Ausbildung als SAP-Programmierer bei der Softway entschieden. 2003 hat sich dann unser Weg erst mal getrennt.

2. Warum bist du wieder zur Softway zurückgekehrt?

In der „Softway-freien“ Zeit habe ich erst für einen fränkischen, dann für einen österreichischen Küchengerätehersteller gearbeitet. Nachdem klar war, dass sich dieser aus dem deutschen Markt zurückziehen wird, kam das Universum ins Spiel. Aufgrund einer glücklichen Fügung kam ich mit István Veiland (damaliger CEO der Softway AG) ins Gespräch und erzählte ihm von meinen beruflichen Veränderungsplänen. Schnell wurden wir uns einig, dass ich bei der Softway AG den Vertrieb ausbauen werde.

3. Wie sieht dein Werdegang aus?

Ich habe eine klassische kaufmännische Ausbildung gemacht. 2007 habe ich dann noch ein nebenberufliches BWL-Studium nachgelegt und vor ein paar Monaten habe ich mich zum Coach mit dem Schwerpunkt Mitarbeiterentwicklung und –führung ausbilden lassen.

4. Was fasziniert dich an deinem Beruf?

Der Kontakt und die Interaktion mit Menschen. Das Verkaufen. Andere Menschen und Unternehmen mit Lösungen voranbringen und deren beruflichen Alltag erleichtern.

5. Reisen wir mal in die Vergangenheit: Was wolltest du früher immer werden?

Mir war schon ziemlich früh klar, dass ich etwas mit Handel und Verkauf machen möchte.

6. Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei dir aus? Für welche Aufgaben bist du zuständig?

Das Schöne an meinem Beruf ist es, dass es den typischen Arbeitsalltag nicht gibt - jeder Tag ist anders. Da ich in die Entscheidungsprozesse im Bereich Marketing und Vertrieb tief eingebunden bin, nehmen Abstimmung zu den verschiedensten Themen aus diesen Bereichen einen großen Teil meines Tages ein. Natürlich verantworte ich auch die Führung der Vertriebsabteilung mit entsprechenden Steuerungs- und Controlling Maßnahmen. Vertrieb ist meine Leidenschaft – aus diesem Grund lasse ich es mir bei allem Stress nicht nehmen, beispielsweise in der Neukundenakquise, bei Präsentationen unserer Lösungen und in der Bestandskundenbetreuung aktiv mitzuarbeiten.

7. Wie gehst du mit einem stressigen Arbeitstag um? Was sorgt bei dir für Entspannung nach der Arbeit?

Ich stehe früh morgens auf und absolviere erst einmal eine Sporteinheit. Das macht den Kopf frei für den Tag, sodass ich entspannt in die Arbeit starten kann. Zusätzlich suche ich Entspannung in der Natur und in der Meditation.

8. Wie würdest du die Arbeit & das Team bei der Softway AG beschreiben? Was zeichnet die Softway AG aus?

Bei uns steht das Miteinander im Vordergrund. Hier hilft jeder jedem und man kann sich auf die Kolleginnen und Kollegen verlassen, die einen jederzeit unterstützen. Auch der Humor spielt bei uns eine große Rolle. Bei uns wird viel miteinander gelacht. Bei aller Lockerheit stehen aber die Professionalität und die gemeinsame Zielerreichung im Fokus.  

9. Wir möchten auch gerne mehr über dich privat erfahren. Was machst du in deiner Freizeit besonders gerne? Hast du vielleicht „besondere“ Hobbys?

Wie schon vorher beschrieben, spielt der Sport eine gewisse Rolle. Zudem versuche ich so oft wie möglich zu verreisen. Selbstverständlich habe ich auch gegen ein gutes Abendessen überhaupt nichts einzuwenden. 😊

10. Dies oder Das?

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.